Gesamtschule Unterstrass
Unterstufe

Unterstufe (2. bis 4. Klasse)

In der Unterstufe tut sich die Welt auf.

Mit der zweiten Klasse eröffnen sich neue Möglichkeiten, die Welt zu erfahren: Englisch als erste Fremdsprache, Malen im Malatelier, Chorgesang, Werken, Lernen am Computer …

  • Das Lernen in der Primarschule ist rhythmisiert: Während der Vormittag vor allem den Fächern Rechnen und Sprache gewidmet ist, bietet der Nachmittag Raum für sportliche, musische und handwerkliche Tätigkeiten.
  • Sprach- und Sachunterricht gehören eng zusammen. Die Entdeckung der Welt soll nicht zerstückelt in einzelnen Schulfächern geschehen, sondern ganzheitlich in Projekten, die in der Regel mehrere Wochen in Anspruch nehmen.
  • Lehrerinnen und Lehrer beobachten und steuern die Lernprozesse jedes Kindes individuell. Ein Hauptziel der Unterstufe ist der Erwerb sinnvoller und effektiver Lerntechniken und -strategien.